Mit docker-compose ein docker Netzwerk erstellen

Mit docker-compose lassen sich mehrere Container auf einmal starten. Man kann damit auch ein docker Netzwerk erstellen. Mit der docker-compose Version 3.5 oder höher kann man auch einen eigenen Namen für das Netzwerk angeben. Hier sieht man eine docker-compose.yml Datei, die zwei Container startet und ein docker Netzwerk erstellt. Den beiden Containern habe ich jetzt die Namen custom1 und custom2 gegeben. Das Netzwerk heißt hier my-own-network-name. Damit beide Container nach dem Start nicht gleich wieder geschlossen werden, läuft ein unendlicher sleep Prozess in ihnen. Für einfache Beispiele sollte diese docker-compose.yml gut genug sein.

version: '3.5'

services:
    custom1:
        container_name: custom1
        image: centos:latest
        entrypoint:
            - sleep
            - inf
        networks:
            - my-own-network-name
    custom2:
        container_name: custom2
        image: centos:latest
        entrypoint:
            - sleep
            - inf
        networks:
            - my-own-network-name
networks:
    my-own-network-name:
         name: my-own-network-name

Wenn man nun also die Kommandos:

docker-compose up -d
docker network ls

ausführt, sieht man das neu erstellte docker Netzwerk:

Um die erstellten Container und das docker Netzwerk zu löschen, reicht das Kommando

docker-compose down

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.