Azure SLQ Server mit Azure CLI erstellen

Mit Azure CLI kann man mit wenigen Kommandos einen Azure SQL Server aufsetzen.

Zuerst wird eine eine Ressourcegruppe benötigt. Diese wird mit Hilfe folgenden Kommandos erstellt:

az group create --name "rg_sqlserver_example1" --location westeurope

Den Standort und den Namen muss man gegebenenfalls anpassen. Anschließend erstellt man den SQL Server in Azure mit folgendem Kommando:

az sql server create --name "somesqlservername123" \
--resource-group "rg_sqlserver_example1" \
--location westeurope \
--admin-user "someadminname" \
--admin-password "<yourpassword>"

Auch hier sollte man die Einstellungen für die eigenen Zwecke anpassen. Wenn alles gut gegangen ist, müsste man den SQL Server auch im Portal sehen:

Anschließend kann man jetzt noch eine Datenbank erstellen:

az sql db create --resource-group "rg_sqlserver_example1" \
--server "somesqlservername123" \
--name "database_name_1"

Auch hier müsste man nach einer Weile die neu erstellte Datenbank im Portal sehen:

Es gibt auch noch andere Wege, wie man ein SQL Server in Azure aufsetzt. Mehr dazu in diesem kurzen Video (ist aber auch englisch):

Storage Accounts mit Azure CLI und Azure PowerShell auflisten

In diesem Post möchte ich nur kurz auflisten, wie man Storage Accounts in Azure mit Azure CLI und Azure PowerShell auflisten kann. Dies soll mehr für mich als Erinnerung dienen.

Azure CLI

az login
az storage account list

Azure PowerShell

Import-Module AzureRM

Login-AzureRmAccount
Get-AzureRmStorageAccount